Strom: staatliche Beihilfen ab den 1. Januar 2023

Um Privatkunden vor steigenden Energiepreisen zu schützen, hat die luxemburgische Regierung im Rahmen des Tripartite-Abkommens vom 28. September 2022 beschlossen, bestimmte Hilfsmaßnahmen einzuführen.

Neue Hilfen für Strom

Um den Erhöhungen des integrierten Strompreises für Haushaltskunden ab dem 1. Januar 2023 entgegenzuwirken, sieht das Tripartite-Abkommen vor, dass die Strompreise auf dem Niveau von 2022 stabilisiert werden.

Diese Stabilisierung wird durch die Einführung eines negativen Beitrags über den Satz A des Ausgleichsmechanismus für Kunden dieser Kategorie, d.h. Endkunden mit einem jährlichen Stromverbrauch von bis zu 25.000 kWh, erreicht.

Unabhängig von der Entwicklung der Energiepreise oder der Netzgebühren bleiben die Preise, die den in Frage kommenden Kunden des Satzes A des Ausgleichsmechanismus in Rechnung gestellt werden, somit gegenüber dem Jahr 2022 stabil.

Diese Maßnahme gilt automatisch, es sind keine weiteren Schritte erforderlich, und sie wird sich auch in den Anzahlungen wiederfinden.

Dokumente und Formulare

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Sind Sie ein neuer Kunde?

Sie sind noch kein Steinergy-Kunde, möchten aber einen Vertrag abschließen? Folgen Sie diesem Link.

Sie sind bereits Kunde?

Sind Sie bereits Kunde von Steinergy? Erledigen Sie alle Ihre Schritte in Ihrem Kundenbereich.

Sind Sie ein neuer Kunde?

Sie sind noch kein Steinergy-Kunde, möchten aber einen Vertrag abschließen? Folgen Sie diesem Link.

Sie sind bereits Kunde?

Sind Sie bereits Kunde von Steinergy? Erledigen Sie alle Ihre Schritte in Ihrem Kundenbereich.

Sie sind ein Unternehmen ? Finden Sie eine Antwort auf Ihre Bedürfnisse
UNSERE ANGEBOTE FÜR UNTERNEHMEN ANSEHEN

Wie kann ich mich über meinen Verbrauch informieren?

Wenn Sie über ein my.enovos.lu -Konto verfügen, können Sie jederzeit die Entwicklung und die Details Ihres Verbrauchs einsehen, indem Sie auf die Registerkarte “Verbrauch” des Kundenportals gehen.

Wenn Sie kein Konto haben und Ihre Rechnungen in Papierform erhalten, finden Sie auf der zweiten Seite Informationen über Ihren Verbrauch und auf der dritten Seite die historische Entwicklung Ihres Verbrauchs. Diese Entwicklung ist auch in der Abrechnungsrechnung enthalten, die Sie einmal im Jahr in Papierform erhalten.